• Herzlich Willkommen!

    Wir freuen uns, euch unseren aktuellen Internetauftritt präsentieren zu dürfen. KPE – Wer sind wir und für was stehen wir? Findet es heraus! Viel Freude dabei!
  • Unser Ziel

    Selbständige christliche Persönlichkeiten. Menschen, die ihre Fähigkeiten entfalten, ihr Leben aus der Kraft des Glaubens gestalten und in Kirche und Gesellschaft Verantwortung übernehmen. Read More
  • Katholisch

    Sich gemeinsam Gott zuwenden, mit ihm Freuden und Sorgen des Alltags teilen und so den Glauben als positive und bereichernde Grundlage des eigenen Lebens erfahren. Read More
  • Pfadfinder

    In unseren Pfadfindergruppen lernen junge Menschen schon heute, was sie morgen in Beruf und Familie brauchen: Selbstvertrauen, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, einen Blick für den Nächsten und Freimut. Read More
  • Europa

    UIGSE - den eigenen Horizont weiten, über nationale Grenzen hinweg Freundschaften schließen, unser kulturelles Erbe bewahren und an der Neuevangelisierung Europas mitwirken. Das Pfadfindertum Baden Powells und der katholische Glaube sind dazu unsere gemeinsame Grundlage. Read More
  • Pädagogik

    Vertrauen in Kinder und Jugendliche setzen, Verantwortung übergeben, je nach Fähigkeiten und Alter, learning by doing, Schwächen stärken & Stärken ausbauen, Motivation durch Abenteuer in der freien Natur... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Neuester Beitrag

Kornettkurs 2015

Wie führe ich eine Pfadfindersippe?

Am Ostermontag startete der Kornettkurs in Jobstgreuth. Neben schönem Wetter – die Nächte waren allerdings noch ein wenig frühsommerlich frisch - war die Osterwoche durch ein geniales Lager gesegnet.
In den ersten zwei Tagen richteten die Pfadfinder ihre Sippenlagerplätze ein und bastelten herrliche Ledersippenwimpel zu den Sippentieren Löwe, Adler, Falke und Biber. Auf ihren selbstgebauten Feuertischen kochten die Sippen dann jeden Tag ein schmackhaftes Mittagessen, zu dem sie die Kursführung einluden. Doch auch die Kursmannschaft hatte eine praktische Sitzlagerbaute mit großem Sonnensegel errichtet.
Neben vielen informativen Vorträgen gab es natürlich auch Zeit für Sport. Dabei wurden die verschiedensten Spiele angespielt; selbstverständlich stand auch eine hervorragende Partie Fußball auf dem Programm. Und wie so oft zählten die Abendrunden zu den Höhepunkten des Lagerlebens. Neben einer Kennenlern-Abendrunde und einer religiösen Abendrunde, lag einmal der Schwerpunkt auch auf dem Theaterspielen.


In der zweiten Hälfte der Woche stand der Hajk auf dem Programm. Turm hatte für die Sippenwanderungen schöne Routen und Themen vorbereitet.
Und bald kam der Abschlussabend mit stilvollem Festessen, einem festlich geschmückten Saal, großen Kerzenhaltern an der Decke, Wappen und Schilder an der Wand und feierlich gedeckten Tischen. Als besondere Gäste waren die Pfadfinder der KPE-Equipe eingeladen. Nach gelungenen Sketchen über den Hajk, Tschai und fetzigen Liedern schloss der Abend mit einer Nachtaktion, die von der Equipe ausgezeichnet vorbereitet war.

Fazit eines Kornetten: Auf dem Kornettkurs lerne ich respektvoll und zuvorkommend mit meinen Sipplingen umzugehen. Ich verstehe, wie faszinierend das Sippenleben ist und erfahre, wie ich eine Sippe zum Wohl der übrigen Sippenmitglieder leite.
  • Kurzinfo

Klicke hier, um mit unserem Flyer die kürzestmögliche KPE-Info zu sehen. In aller Ausführlichkeit wird die KPE übrigens oben unter dem Reiter "Über die KPE" beschreiben.

Klicke auf das Bild, um in unserem Info-Film in 20 Minuten einen Überblick über das abenteuerliche Leben in der KPE zu bekommen.