• Herzlich Willkommen!

    Wir freuen uns, euch unseren aktuellen Internetauftritt präsentieren zu dürfen. KPE – Wer sind wir und für was stehen wir? Findet es heraus! Viel Freude dabei!
  • Unser Ziel

    Selbständige christliche Persönlichkeiten. Menschen, die ihre Fähigkeiten entfalten, ihr Leben aus der Kraft des Glaubens gestalten und in Kirche und Gesellschaft Verantwortung übernehmen. Read More
  • Katholisch

    Sich gemeinsam Gott zuwenden, mit ihm Freuden und Sorgen des Alltags teilen und so den Glauben als positive und bereichernde Grundlage des eigenen Lebens erfahren. Read More
  • Pfadfinder

    In unseren Pfadfindergruppen lernen junge Menschen schon heute, was sie morgen in Beruf und Familie brauchen: Selbstvertrauen, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, einen Blick für den Nächsten und Freimut. Read More
  • Europa

    UIGSE - den eigenen Horizont weiten, über nationale Grenzen hinweg Freundschaften schließen, unser kulturelles Erbe bewahren und an der Neuevangelisierung Europas mitwirken. Das Pfadfindertum Baden Powells und der katholische Glaube sind dazu unsere gemeinsame Grundlage. Read More
  • Pädagogik

    Vertrauen in Kinder und Jugendliche setzen, Verantwortung übergeben, je nach Fähigkeiten und Alter, learning by doing, Schwächen stärken & Stärken ausbauen, Motivation durch Abenteuer in der freien Natur... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Neuester Beitrag

Eurojam 2014

12 000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder setzen ein Zeichen für ein vereintes Europa

 

Eröffnungszeremonie Kopie

(© Aude Dupuy)

Vom 3.8 – 10.8 fand das 4. Eurojam der UIGSE in der Normandie in Frankreich statt. Gut 12000 Pfadfinder und Pfadfinderinnen aus 18 Nationen nahmen daran teil, darunter auch ca. 450 deutsche Teilnehmer der KPE.

Bei herrlichem Wetter startete das Eurojam mit der großen Eröffnungszeremonie auf dem „Our Lady of Peace Place“ an der alle Pfadfinder teilnahmen. Anschließend fand der große Eröffnungsgottesdienst mit ca. 80 Priestern und Bischöfen statt, auf der auch ein Grußwort des Papstes verlesen wurde.

Das Programm unter der Woche war dicht gepackt mit verschiedensten Aktionen. Neben dem großen Geländespiel gab es sogenannte Twinning-Aktionen. Dabei trafen sich zwei oder mehr Gruppen von bis zu 8 Pfadfinder (sogenannte Sippen) aus unterschiedlichen Ländern, um gemeinsam zu spielen, zu kochen, zu singen oder sich gegenseitig verschiedene Pfadfindertechniken beizubringen. Umrahmt wurde das tägliche Programm von der heiligen Messe.

Eine der Höhepunkte war die Wallfahrt zur hl. Thérèse nach Lisieux. Verteilt über 4 Tage fuhren Busse in die Nähe von Lisieux. Von dort startete dann die Fusswallfahrt zur Basilika. Dort gab es die Möglichkeit zur Beichte und, eingerahmt in eine Andacht, die Möglichkeit für jeden Pfadfinder und jede Pfadfinderin sich dem heiligsten Herzen Jesu zu weihen.

Am 10.8 ging das Eurojam mit der großen Abschlusszeremonie zu Ende. Feierlich wurde der Schrein der hl. Thérèse durch die Reihen getragen. Trotz Regen und Wind herrschte eine unglaublich gute Stimmung. Friedlich und fröhlich verabschiedete man sich voneinander. In dieser Woche wurde ein großer Schritt für ein vereintes Europa getan.

Weitere Bilder und Videos gibt es unter http://www.eurojam.eu.

 

  • Kurzinfo

Klicke hier, um mit unserem Flyer die kürzestmögliche KPE-Info zu sehen. In aller Ausführlichkeit wird die KPE übrigens oben unter dem Reiter "Über die KPE" beschreiben.

Klicke auf das Bild, um in unserem Info-Film in 20 Minuten einen Überblick über das abenteuerliche Leben in der KPE zu bekommen.