• Herzlich Willkommen!

    Wir freuen uns, euch unseren aktuellen Internetauftritt präsentieren zu dürfen. KPE – Wer sind wir und für was stehen wir? Findet es heraus! Viel Freude dabei!
  • Unser Ziel

    Selbständige christliche Persönlichkeiten. Menschen, die ihre Fähigkeiten entfalten, ihr Leben aus der Kraft des Glaubens gestalten und in Kirche und Gesellschaft Verantwortung übernehmen. Read More
  • Katholisch

    Sich gemeinsam Gott zuwenden, mit ihm Freuden und Sorgen des Alltags teilen und so den Glauben als positive und bereichernde Grundlage des eigenen Lebens erfahren. Read More
  • Pfadfinder

    In unseren Pfadfindergruppen lernen junge Menschen schon heute, was sie morgen in Beruf und Familie brauchen: Selbstvertrauen, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, einen Blick für den Nächsten und Freimut. Read More
  • Europa

    UIGSE - den eigenen Horizont weiten, über nationale Grenzen hinweg Freundschaften schließen, unser kulturelles Erbe bewahren und an der Neuevangelisierung Europas mitwirken. Das Pfadfindertum Baden Powells und der katholische Glaube sind dazu unsere gemeinsame Grundlage. Read More
  • Pädagogik

    Vertrauen in Kinder und Jugendliche setzen, Verantwortung übergeben, je nach Fähigkeiten und Alter, learning by doing, Schwächen stärken & Stärken ausbauen, Motivation durch Abenteuer in der freien Natur... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Neuester Beitrag

Neuer Bundeskurat der KPE

Bundesfortbildungstag und Bundesthing

Am 26. April 2015 tagte im Bundeszentrum Rixfeld das 20. ordentliche Bundesthing der KPE. Viele aktive Gruppenleiter reisten schon tags zuvor zum Bundesfortbildungstag an, um sich in der jeweiligen Pädagogik ihrer Stufenarbeit weiterzubilden und die Chance zu nutzen, einen Vortrag von Frau Gräfin Ballestrem zum Thema "Sag Ja zum Leben" zu hören.

Gräfin Ballestrem referierte umfassend zum Thema Lebensschutz und ermunterte ihre jungen Zuhörer, Freude am Leben auszustrahlen und sich aktiv für den Lebensschutz, die Familien, die Armen, Schwachen und Alten einzusetzen. Als Kompass auch für das Gespräch mit Andersdenkenden empfahl sie mit Bezug auf die Rede von Papst Benedikt vor dem Bundestag das hörende Herz Salomons, als die der Sprache des Seins geöffnete Vernunft (vgl. Rede am 22. September 2011). Denn die Würde des Menschen von Anfang bis Ende sei nicht nur durch den Glauben, sondern auch mit dem Grundgesetz und den Erkenntnissen der modernen Medizin (naturrechtlich) zu erschließen.
Abschließend fand Gräfin Ballestrem noch ermutigende und unterstützende Worte für die vielen interessierten Gruppenführungen: "Wie gut, dass es Sie alle gibt und wie verdienstvoll, dass Sie und andere junge Menschen Führungsaufgaben übernommen haben."



Beim darauffolgenden Bundesthing stand unter anderem die Wahl eines neuen Bundeskuraten auf dem Programm. Mit überwältigender Mehrheit wurde P. DDr. Markus Christoph zum Nachfolger von P. Paul Schindele gewählt, der für die Wahl nicht mehr zur Verfügung stand.
In den letzten Jahren hatte P. Markus bereits das Amt des Landeskuraten in Bayern inne und stand in dieser Funktion mit vielen KPE-Gruppen in Kontakt. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag dabei auf der Betreuung der "Ranger- und Roverstufe", in der er sich an vielen Aktionen beteiligte: Angefangen von katechetischen Diskussionsrunden, über Wochenendunternehmungen bis hin zu mehrwöchigen Großfahrten nach Alaska, Georgien, Montenegro usw.
P. Markus ist Mitglied der Gemeinschaft der Diener Jesu und Mariens (SJM). Schon als Jugendlicher war er in der KPE aktiv. Sein Studium absolvierte er unter anderem  in Österreich, Rom und Fribourg.
  • Kurzinfo

Klicke hier, um mit unserem Flyer die kürzestmögliche KPE-Info zu sehen. In aller Ausführlichkeit wird die KPE übrigens oben unter dem Reiter "Über die KPE" beschreiben.

Klicke auf das Bild, um in unserem Info-Film in 20 Minuten einen Überblick über das abenteuerliche Leben in der KPE zu bekommen.