• Herzlich Willkommen!

    Wir freuen uns, euch unseren aktuellen Internetauftritt präsentieren zu dürfen. KPE – Wer sind wir und für was stehen wir? Findet es heraus! Viel Freude dabei!
  • Unser Ziel

    Selbständige christliche Persönlichkeiten. Menschen, die ihre Fähigkeiten entfalten, ihr Leben aus der Kraft des Glaubens gestalten und in Kirche und Gesellschaft Verantwortung übernehmen. Read More
  • Katholisch

    Sich gemeinsam Gott zuwenden, mit ihm Freuden und Sorgen des Alltags teilen und so den Glauben als positive und bereichernde Grundlage des eigenen Lebens erfahren. Read More
  • Pfadfinder

    In unseren Pfadfindergruppen lernen junge Menschen schon heute, was sie morgen in Beruf und Familie brauchen: Selbstvertrauen, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, einen Blick für den Nächsten und Freimut. Read More
  • Europa

    UIGSE - den eigenen Horizont weiten, über nationale Grenzen hinweg Freundschaften schließen, unser kulturelles Erbe bewahren und an der Neuevangelisierung Europas mitwirken. Das Pfadfindertum Baden Powells und der katholische Glaube sind dazu unsere gemeinsame Grundlage. Read More
  • Pädagogik

    Vertrauen in Kinder und Jugendliche setzen, Verantwortung übergeben, je nach Fähigkeiten und Alter, learning by doing, Schwächen stärken & Stärken ausbauen, Motivation durch Abenteuer in der freien Natur... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Neuester Beitrag

Feldmeister auf Schloss Freienfels

Vom 12.9 - 14.9 fand das erste Fortbildungswochenende für alle Gruppenführungen der Pfadfinderstufe im fränkischen Freienfels statt. Im dortigen Schloss, malerisch an den steilen Felsen direkt neben der Wiesent gelegen, durften wir unserer Lager aufschlagen. Am Freitag Abend erkundeten einige von uns, begleitet von unseren Gastgebern, trotz später Stunde noch das Schloss.

Am Samstag ging es schon gleich zur frühen Morgenstunde aus den Federn. Unser erstes Ziel war die Esperhöhle bei Gößweinstein. Nachdem wir uns dort einen Überblick verschafft hatten, gab es einen ersten Input von unserem Bundespfadfindermeister. Anschließend konnten wir bei einem Workshop einiges zum Thema Seil und Zubehör dazulernen.

Für die zweite Höhle, die Schönsteinhöhle, nahmen wir uns deutlich mehr Zeit. Nach einer kleinen Stärkung, zogen wir uns für die Höhle um, galt es doch in dieser genialen Tropfsteinhöhle durch den ein oder anderen Schluf (kleine Engstelle in einer Höhle) zu kriechen. Nach einer guten Stunde kehrten wir wohlbehalten und ziemlich dreckig wieder ans Tageslicht zurück. 

Wieder am Schloss bekamen einige von uns noch eine kleine Führung durch das angrenzende Waldstück. Als gute Tat hatten wir uns vorgenommen, unserem Gastgeber beim Fällen von einigen Bäumen zu helfen, die auf einem Felsvorsprung standen. Fachmännisch gesichert gingen wir ans Werk... Nach dem Abendessen ließen wir den Tag am Feuer und mit einigen Liedern ausklingen

Am Sonntag stand noch eine Bootstour auf dem Programm. Zum Glück hielt das Wetter als wir unsere Kanus durch das felsige Wiesenttal lenkten und so wurde die Paddeltour zu einem Hochgenuss. Zum Abschluss des Wochenendes ließen wir es uns bei einem guten Schnitzel richtig schmecken und lauschten einem Vortrag  zum Thema "Leading by Example".

 

  • Kurzinfo

Klicke hier, um mit unserem Flyer die kürzestmögliche KPE-Info zu sehen. In aller Ausführlichkeit wird die KPE übrigens oben unter dem Reiter "Über die KPE" beschreiben.

Klicke auf das Bild, um in unserem Info-Film in 20 Minuten einen Überblick über das abenteuerliche Leben in der KPE zu bekommen.