KPE feiert 40-jähriges Jubiläum mit großem Fest

Singewett. KPE Jubel 2016 071
Fast 1000 Pfadfinder, Eltern und Freude aus ganz Deutschland kamen zum großen Bundesfest 40 Jahre KPE nach Neu-Ulm. Mit Bussen, Autos und der Bahn wurde die Anfahrt organisiert. Während der fast 9-stündigen Festlichkeiten war für jeden etwas geboten. Nach den feierlichen Eröffnungsworten und Geburtstagsglückwünschen, unter anderem von Weihbischof Florian Wörner, stellten beim integrierten Singewettstreit die Pfadfindergruppen in verschiedenen Kategorien ihr Können unter Beweis. Zahlreiche Einlagen und ein Filmrückblick auf die vergangenen 40 Jahre sorgten für unterhaltsame Abwechslung zwischen den Kategorien. Der Filmwettstreit überraschte, dank der 16 eingesandten Filmen, mit einem neuem Rekord und tollen Aufnahmen von Lager und Fahrt.

Neu-Ulm war an diesem Wochenende zugleich Station der Scouteurop'Tour. Zum 60-jährigen Jubiläum der UIGSE (europäischer Dachverband der KPE) tourt die Scouteurop'Tour-Fackel durch ganz Europa, um die internationale Verbundenheit der Pfadfinder zum Ausdruck zu bringen. In einer eigenen Zeremonie wurde sie Vertretern des Schweizer Schwesterverbandes übergeben.

Die Filmjury sowie die Jury für den Singewettstreit hatten keine leichte Aufgabe bei der Ermittlung der Sieger. Letztlich konnte (in jeder Kategorie) nur einer gewinnen. Aber zur pfadfinderischen Fariness gehört es natürlich auch, dem Anderen den Sieg von ganzem Herzen zu gönnen.

Mit einer großen gemeinsamen Abendrunde fand das Fest einen schönen Ausklang. Dem Himmel sei Dank für das gelungene Jubiläum 40 Jahre KPE.

 


Das Grußwort von S.E. Weihbischof Florian Wörner finden Sie hier: "Gott und seine Kirche brauchen Euch!"

Mehr Fotos vom Jubiläum gibt es hier.

Artikel über das Bundesfest auf kath.net

Zwei CDs mit sämtlichen Beiträgen können bestellt werden bei http://arsinaures.de/