Europäische Dimension

4.1 Unsere europäische Dimension

Gemeinsam mit unseren 55.000 europäischen Freunden aus rund 20 Ländern gehören wir zur Internationalen Union der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Europas (UIGSE-FSE). Das ursprüngliche Pfadfindertum Baden-Powells und der katholische Glaube sind unsere gemeinsame Grundlage.

Mit internationalen Schulungen, Begegnungslagern und Briefkontakten knüpfen wir laufend an unserem Netz der Freundschaft, von Moskau bis nach Lissabon und von St. Petersburg bis nach Sizilien. Was uns eint, ist Christus und die gemeinsame Pfadfinderidee.

Seit 1956 dient unser Pfadfindertum speziell dem Frieden und der Versöhnung der Nationen in Europa. Den Startschuss gaben französische und deutsche Jugendliche. Sie waren entschlossen, nicht alle 20 Jahre gegeneinander zu kämpfen und Millionen von Waisen zurückzulassen.

Wie schon vor 60 Jahren gehen wir mit einem Lächeln, mit offenen Armen und einem freiem Herzen den anderen entgegen. Wir tragen alle das gleiche rote Kreuz mit der goldenen Lilie – ganz gleich ob evangelischer, orthodoxer oder katholischer Christ. Wir erinnern daran, dass Christus für uns gestorben ist. Als Christen sehen wir im anderen ausschließlich das von Gott geliebte Wesen.

Auch in diesem Jahrzehnt treffen wir uns wieder mit unseren Schwestern und Brüdern aus der ganzen Welt. Wir setzen ein starkes Zeichen und versammeln beim Eurojam 2014 genau dort zehntausend Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu einem Fest der Versöhnung in Christus, wo hundert Jahre früher unsere Urgroßväter erbittert Krieg führten.